Landkreis

Sparsames Heizen ist das Thema

Die Klimaschutzagentur Mittelweser startet am Montag eine Beratungskampagne mit dem Titel „Clever heizen“ zum Energiesparen beim Betrieb der Heizung in Haus oder Wohnung.

Die Klimaschutzagentur Mittelweser startet am Montag eine Beratungskampagne mit dem Titel „Clever heizen“ zum Energiesparen beim Betrieb der Heizung in Haus oder Wohnung.

Landkreis. Die Klimaschutzagentur Mittelweser startet am Montag eine Beratungskampagne mit dem Titel „Clever heizen!“ zum Energiesparen beim Betrieb der Heizung in Haus oder Wohnung. Durchgeführt werden die Beratungen von unabhängigen Energieberatern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Mit dem Ende des Winters werden in vielen Haushalten die Heizungsanlagen wieder auf Sommerbetrieb umgestellt – die beste Zeit, um die Anlage einmal fachgerecht überprüfen zu lassen: Können Einstellungen optimiert werden, so dass sie kostengünstiger arbeitet? Ist der Kessel vielleicht zu alt? Arbeitet die Heizungspumpe effizient?“, heißt es von der Klimaschutzagentur. Diese und weitere Fragen sollen im Rahmen der Beratungskampagne geklärt werden. Das Angebot richtet sich an alle Hausbesitzer im Landkreis Nienburg und kostet jeweils 30 Euro.

Anhand eines speziell für die Kampagne entwickelten Beratungsbogens wird die Anlage überprüft und die Fachleute geben anschließend Empfehlungen für cleveres Heizen.

Den Geldbeutel und die Umwelt schonen

„Insbesondere bei überalterten Heizungen sind der Austausch und die Einbindung von erneuerbaren Energien oftmals sehr sinnvoll, denn das hat gleich einen zweifachen Effekt: So werden der Geldbeutel und die Umwelt geschont. Außerdem können bei der Modernisierung der Heizungsanlage Förderprogramme in Anspruch genommen und Förderungen von bis zu 50 Prozent der Investitionssumme genutzt werden“, teilt die Klimaschutzagentur weiter mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kampagne läuft bis zum 8. Mai

Die Kampagne „Clever heizen!“ läuft von heute an bis zum 8. Mai. Es handelt sich dabei um ein Angebot der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) und der Verbraucherzentrale Niedersachsen, das in Kooperation mit regionalen Partnern durchgeführt wird. Die Kampagne soll Hauseigentümern unabhängige und qualifizierte Informationen und Beratung rund um das Thema Heizung bieten. Ziel ist es nach Angaben der Anbieter, den Energieverbrauch der Heizungsanlagen und damit auch die Heizkosten zu senken.

Hinweis

Anmeldungen können bei der Klimaschutzagentur Mittelweser unter Telefon (0 50 21) 9 03 65 95 oder per Mail an beratung@klimaschutzagentur-mittelweser.de erfolgen.

Mehr aus Landkreis Nienburg/Weser

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen