Stöckse


Er macht sich strafbar – aus Überzeugung

Mathis Dührsen aus Stöckse beteiligt sich an einer Blockade des Berliner Monbijou-Parks, indem er sich an einem Dreibein aufhängen lässt. Die Aktion bewegt sich an der Grenze zur Illegalität, Politikwissenschaftler sprechen von „zivilem Ungehorsam“.

Mathis Dührsen aus Stöckse beteiligt sich an einer Blockade des Berliner Monbijou-Parks, indem er sich an einem Dreibein aufhängen lässt. Die Aktion bewegt sich an der Grenze zur Illegalität, Politikwissenschaftler sprechen von „zivilem Ungehorsam“.

Loading...

Mehr aus Steimbke

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen