Zeugensuche

Rodewald: Unbekannte brechen in Kindergarten ein und erbeuten Bargeld

Die Polizei ermittelt nach einem Einbruch in einen Kindergarten in Rodewald.

Die Polizei ermittelt nach einem Einbruch in einen Kindergarten in Rodewald.

Rodewald. Unbekannte Täter sind in der Zeit von Mittwoch- auf Donnerstagmorgen in den Kindergarten am Zingeldamm in Rodewald eingebrochen. Erzieherinnen stellten am Donnerstagmorgen den Einbruch fest und riefen die Polizei. Die Polizei führte eine intensive Spurensuche durch, weshalb der Kindergarten geschlossen blieb.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass der oder die Täter durch ein aufgehebeltes Fenster ins Gebäudeinnere gelangten. Hier wurden mehrere Räume durchsucht und eine dreistellige Summe Bargeld aus mehreren Gruppenkassen entwendet.

Der Kindergarten verfügt über Bewegungsmelder, weshalb die Polizei verstärkt auf Hinweise hofft. Wer hat in der Zeit von Mittwochabend, etwa 17 Uhr bis Donnerstagmorgen, etwa 7 Uhr verdächtige Personen am Zingeldamm gesehen oder bemerkt, dass die Lichter außerhalb der Öffnungszeit des Kindergartens eingeschaltet waren?

Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Hoya unter 04251/67280 entgegen.

DH

Mehr aus Steimbke

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

Spiele entdecken