Liebenau/Marklohe

Weser-Aue: Erfolgreiche Tour für Wilfried Imgarten

Wilfried Imgarten Foto: Brosch

Wilfried Imgarten Foto: Brosch

Liebenau/Marklohe. Wilfried Imgarten hat seinen Wahlvorschlag für die Bürgermeisterwahl am 12. September in der Samtgemeinde Weser-Aue eingereicht. Darüber informierte der Diplom-Verwaltungswirt mit Masterabschluss in einer Pressemitteilung. Im April hatte er seine Kandidatur öffentlich gemacht, jetzt folgte die Einreichung der erforderlichen Unterschriften von Unterstützern und Unterstützerinnen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Abschluss seiner Rundtour durch die sechs Mitgliedsgemeinden der künftigen Samtgemeinde Weser-Aue, die durch die Fusion aus dem Samtgemeinden Liebenau und Marklohe entsteht, reichte Wilfried Imgarten seinen Wahlvorschlag als unabhängiger Bürgermeisterkandidat im Lemker Rathaus ein.

Bei den Fahrradtouren durch die Samtgemeinden Marklohe und Liebenau stellte sich Wilfried Imgarten nach eigenen Angaben den Bürgerinnen und Bürgern vor und sammelte dabei fast 230 Unterschriften zur Unterstützung seines Wahlvorschlags; erforderlich waren 72 Unterschriften. Wahltermin ist der 12. September, die Briefwahl beginnt spätestens am 22. August.

Hinweis

Nähere Informationen über den Kandidaten Wilfried Imgarten sind auf dessen Homepage im Internet unter www.imgarten-weser-aue.de zu finden.

Mehr aus Weser-Aue

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen